Beschaffung und Vergabe

Händeschütteln (Symbolfoto)
Symbolfoto: (c) Pixabay

Die Stadt Oberasbach veröffentlicht Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerbe für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen u.a. über die Online-Plattform eVergabe.de.

Darin werden EU-weite und nationale Auftragsbekanntmachungen vergaberechtskonform erstellt und die Vergabeunterlagen werden zum Herunterladen bereitgestellt. Das System ermöglicht die Kommunikation mit den Teilnehmenden und die Nachlieferung von Vergabeunterlagen. Die Angebote können bei elektronischen Bieterverfahren mit und ohne Bietersoftware bearbeitet werden. Die Angebotsabgabe und -öffnung kann elektronisch erfolgen.

Interessierte Unternehmen, die an Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerben der Stadt Oberasbach teilnehmen möchten, benötigen nur ein kostenfreies evergabe.de-Nutzerkonto.

Aktuelle Vergabeverfahren

Die Stadt Oberasbach führt derzeit ein europaweites "offenes Vergabeverfahren" zur Beschaffung eines LKW-Fahrgestells mit Abrollkippersystem, Ladekran und Kommunalhydraulik für den städtischen Bauhof durch.

Detailinformationen, Bedingungen und Vergabeverfahren finden Sie hier.

Es handelt sich um eine beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb.

Daher gibt es keine Unterlagen, die öffentlich zugänglich sind.

 

Es handelt sich um eine beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb.

Daher gibt es keine Unterlagen, die öffentlich zugänglich sind.

Die Stadt Oberasbach führt derzeit eine Öffentliche Ausschreibung zur Vergabe des Gewerkes Dachabdichtungsarbeiten für die Dreifeldhalle in der Jahnstraße, Oberasbach, durch.

Detailinformationen, Bedingungen und Vergabeverfahren finden Sie hier.

Es handelt sich um eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb.

Daher gibt es keine Unterlagen, die öffentlich zugänglich sind.

Aktuelle Vorab-Bekanntmachungen (derzeit liegen keine vor)

Ansprechpartner