Stadtentwicklungskonzept

Zwischen Urbanität & Landleben – Oberasbach entwickelt sich weiter

Oberasbach soll eine Stadt mit hoher Lebensqualität und daher ein hochwertiger und begehrter Wohnstandort in der Metropolregion bleiben, dazu diente das 2011 erstellte und seitdem in weiten Teilen umgesetzte Stadtentwicklungskonzept. Neue globale und gesellschaftliche Entwicklungen machen eine Überprüfung der damaligen Strategie erforderlich.

Vieles wurde schon erreicht. Im Laufe der letzten elf Jahre erfolgte z.B. die Entwicklung des Multifunktionsplatzes vor dem Rathaus mit neuer Tiefgarage, Gestaltung des Grüns für alle am heutigen Andreas-Güllering-Weg, Renaturierung des Asbachgrundes, kontinuierliche Sanierung der technischen Infrastruktur, Sanierung der Jahnhalle im Hans-Reif-Sportzentrum und Beginn der Bauarbeiten zur neuen Dreifeldsporthalle. Die Neugestaltung des Pestalozzi-Schulzentrums ist in einer frühen Planungsphase.

Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes

Um für die neuen Herausforderungen gerüstet zu sein, ist eine Strategie erforderlich und die Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes notwendig. Wie soll Oberasbach in zehn bis zwanzig Jahren aussehen? Neue Schwerpunktthemen sind Klima, Verkehr und Siedlungsentwicklung im Hinblick auf den demografischen Wandel.

Ein wesentlicher Raum wird dabei dem Mitgestaltungswunsch der Bürgerinnen und Bürger eingeräumt. Vom 15. März bis 19. April 2022 fand daher in Zusammenarbeit mit drei externen Fachplanungsbüros eine Bürgerbeteiligung zu den möglichen Handlungsfeldern statt. Der Fragebogen konnte online oder in Papierform ausgefüllt werden – die Auswertung läuft derzeit.

Wie geht es weiter?

Im nächsten Schritt werden die Ergebnisse aus der Bürgerumfrage im Mai 2022 in einem Workshop mit dem Stadtrat unter dem Motto „Wo wollen wir hin?“ ausgewertet, bevor im Juli eine zweite Bürgerbeteiligung zu den Handlungsfeldern Klima, Verkehr und Siedlungsentwicklung folgt. Die Ergebnisse werden dann durch die Planungsunternehmen im Sommer 2022 eingearbeitet und angepasste Ziele formuliert. Die Planer wollen schließlich im Herbst konkrete Handlungsempfehlungen zur Entwicklung der einzelnen Stadtteile vorlegen. Natürlich halten wir Sie hier auf www.oberasbach.de und im Mitteilungsblatt „Infos für alle“ stets auf dem Laufenden!

Die externe Online-Plattform rund um die Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes finden Sie hier.