Demenzfreundliche Kommune

„Demenzfreundlich heißt menschenfreundlich“ – Die Stadt Oberasbach wurde schon 2017 als erste Kommune im Landkreis Fürth und als zweite in Mittelfranken für ihr „außerordentliches Engagement“ im Rahmen der Initiative Demenzfreundliche Kommune Mittelfranken ausgezeichnet. 


Der Arbeitskreis Demenzfreundliche Kommune ist ein aktives Arbeitsgremium, das sich dem Thema Demenzversorgung innerhalb der Kommune widmet. Es bietet interdisziplinäre Vernetzung, Kooperationsarbeit mit spezifischer Öffentlichkeitsarbeit und eine breite Angebotsspanne für Betroffene, Angehörige, Fachleute und alle Bürgerinnen und Bürger in Oberasbach.

Ziele und Aufgaben

  • Inklusion und Begegnungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz
  • alltagspraktische Hilfe
  • Sensibilisierung für das Thema Demenz
  • Förderung der Teilnahme von Betroffenen am kommunalen Leben
  • Menschen mit Demenz eine Stimme verleihen und ihre Rechte stärken
  • Angehörige und Betreuende unterstützen und in die Gemeinschaft integrieren
  • als Stadt innovative, attraktive und lebensbejahende Projekte anbieten

Unsere Angebote

Information, Beratung und Hilfen zum Thema Demenz über das Quartiersmanagement der Diakonie Fürth in Oberasbach

Tanztee mit Livemusik, Kaffee und Kuchen in der Tanzschule Forum am Rathaus, zweimal pro Jahr

Herrenkochrunde für pflegende Angehörige, samstags von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Diakoniestation in Unterasbach, etwa alle vier bis sechs Wochen

Künstlerisches Gestalten für Menschen mit und ohne Demenz im Bürger-Info-Treff (B-I-T) Oberasbach, montags, einmal pro Monat

Klettern mit Seilsicherung unter fachlicher Anleitung für Menschen mit und ohne Demenz in der Realschule Zirndorf, ca. jeden zweiten Donnerstag

Infoveranstaltungen und Experten-Vorträge zu verschiedenen Themen und Angeboten rund um Demenz

Sensibilisierung des Umfelds (z.B. Bankmitarbeiter, Einzelhandel usw.) durch kurze Schulungen zum Thema Demenz

Aktuelle Termine finden Sie auf www.oberasbach.de

BR2 Podcast Demenzfreundliche Kommune Oberasbach

Symbolbild Logo Papierkopf zerrissen

Der Bayerische Rundfunk berichtete am 20. September 2019 über die erste demenzfreundliche Kommune im Landkreis Fürth, Oberasbach, in dem Audio-Podcast "Mittendrin statt weggesperrt".

Die Schriftversion des Beitrags können Sie hier aufrufen.

 

Ansprechpartner und hilfreiche Anlaufstellen

  • 0911 7405031
  • Frau Ehrich
  • 0911 9773-1236

Links

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch im Wegweiser Gerontopsychiatrie Mittelfranken und im Wegweiser Demenz.

Unsere Arbeit ist ohne ehrenamtliches Engagement nicht denkbar. Wir freuen uns daher über jeden, der uns unterstützen möchte.

Bitte sprechen Sie uns an! Denn "demenzfreundlich heißt menschenfreundlich!" (Birgit Huber, Erste Bürgermeisterin der Stadt Oberasbach).